Loading...
ARCHITEKTUR2019-02-19T12:19:23+00:00

GELEBTE

ENERGIEWENDE:

Das innovative Wohnquartier nah der Nordsee.

Das nachhaltige Wohnprojekt Grüne Insel befindet sich derzeit in der Entwicklungsphase. Geplanter Baubeginn ist Sommer 2019, die Fertigstellung aller Wohnungen wird voraussichtlich 2020 erfolgen.

Mit diesem zukunftsweisenden Projekt entsteht ein innovatives Wohnquartier mit ca. 38 barrierearmen und schwellenfreien Wohnungen, die sich in mehreren Gebäuden befinden. Eine aufgelockerte Bauweise kommt der Einzelbebauung sehr nahe: Errichtet werden hier Häuser mit maximal zwei Geschossen und Staffelgeschoss, zu jeder Wohneinheit gehört entweder eine großzügige Terrasse, Balkon oder Dachterrasse.
Der ganzheitliche Ansatz dieses Projekts beinhaltet ausgewogene und einladende Architektur – verbunden mit einer nachhaltigen und ökologischen Energieversorgung.
Dieses vielfältige Wohnangebot trägt daher den unterschiedlichen Anforderungen generationsübergreifend genüge, und fördert gleichzeitig kreatives wohnen.

GENERATIONS

ÜBERGREIFEND

Ein Grundgedanke des Wohnprojekts ist es, das generationsübergreifende Zusammenleben wieder in den Vordergrund zu stellen – ganz entgegen des anonymen Mainstreams der Großstädte. Durch das attraktive Angebot an Erholungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten können alle Bewohner ihre Freizeit aktiv und gemeinsam gestalten. Der individuelle Wohnraum bietet gleichzeitig Rückzugsort und optimalen Schutz der Privatsphäre. Jeder Mieter entscheidet kreativ und selbstständig, ob und wann an gemeinsamen Aktivitäten teilgenommen werden soll.

WOHNANGEBOT

Nach dem derzeitigen Planungsstand entstehen neben dem Gemeinschaftshaus drei weitere, zweistöckige Wohnanlagen mit Staffelgeschoss.
In diesen Gebäuden entstehend drei Wohnungs-Typen zwischen 50 m² und 80 m².

Der Mietpreis wird wohnungsunabhängig ca. 8,70 €/m² betragen. Aufgrund der Einbindung von regenerativen Energien in die Energieversorgung der Wohnanlagen sowie einer hochwertigen Bauweise nach KfW 55-Standard ist mit geringen Nebenkosten zu rechnen. Durch die langfristige Festsetzung der Bezugspreise für regenerative Energien durch das EEG, kann eine Preisstabilität der niedrigen Nebenkosten verbindlich gewährleistet werden.

WEITERE DETAILS

DAS TORHAUS

Ein Ort der Gemeinschaft.

Neben den 38 Wohneinheiten bietet ein Gemeinschaftshaus – das Torhaus allen Bewohnern Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten, kulinarische Events, Geburtstagsfeiern, Vorträge, Kurse oder auch Workshops finden hier ihren Ort.
Das Angebot im Torhaus wird von der Genossenschaft initiiert und gelebt. Der runde Veranstaltungsraum inklusive einer großzügig gestalteten Gemeinschaftsküche kann auch für private Zwecke genutzt werden.

Im Verkaufsraum soll mittelfristig ein Hofladen mit Bioprodukten der Region entstehen. Weitere Akteure werden das neue Quartier zukünftig beleben. Für Besucher bietet das Torhaus sechs Gästezimmer, die ein angenehmes Übernachten ermöglichen.Das Projekt Grüne Insel spricht damit Menschen aller Altersschichten an: Familien, berufstätige Einzelpersonen – ob Freiberufler oder Festangestellte – und Senioren. Jung und

IHR WOHNORT

Die Grüne Insel liegt in sehr ruhiger Lage am nordwestlichen Rand der idyllischen Gemeinde St. Michaelisdonn – eingebettet von weiteren Wohngebieten.
Nur 10km von der Nordsee entfernt, weist „St. Michel“ eine hervorragende Infrastruktur auf. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Schulen und Kindergärten sind vorhanden. Für die Freizeitgestaltung bieten sich viele Möglichkeiten: Nicht nur der nahe Strand, auch ein idyllisch gelegener18-Loch Golfplatz (www.golf-am-donner-kleve.de) sowie auch der Dithmarscher Luftsportverein (http://www.dithmarscher-luftsportverein.de) mit Segel- und Motorflugmöglichkeiten liegen direkt am Ortsrand von St. Michaelisdonn.
Besonders zeichnet sich auch die gute Verkehrsanbindung aus: Vor Ort gibt es einen direkten Bahnanschluss, zur Autobahn A23 sind es nur rund 10 Minuten Fahrtzeit – speziell für Pendler ein großer Vorteil.

Im Rahmen der eigens gegründeten Genossenschaft wird den zukünftigen Bewohnern Mitspracherecht bei der Planung und Gestaltung des Wohnprojekts eingeräumt. Den Mietern wird außerdem Mitspracherecht bei allen weiteren Fragen rund um die Grüne Insel ermöglicht. Jeder kann das Areal kreativ mitgestalten und seinen Beitrag zum Gelingen des Projektes leisten. Gleichzeitig wird am wirtschaftlichen Erfolg partizipiert.